NEU! Jetzt kostenlos eintragen bei "Smokers welcome" DAS Lexikon der raucherfreundlichen Locations! NEU NEU NEU Das Hecken-Telefon Mo., Mi. & Fr. von 18 - 20 Uhr Tel. 0 48 61 - 690 622.
Deutsche Hecke
Deutsche Hecke

bestellen


T-Shirt "Raucher"
T-Shirt

bestellen


  • Letzt Mitglied werden!
  • Letzt Mitglied werden!
  • Letzt Mitglied werden!
  • Letzt Mitglied werden!
  • Letzt Mitglied werden!
  • Letzt Mitglied werden!
  • Letzt Mitglied werden!
  • Letzt Mitglied werden!
  • Letzt Mitglied werden!
  • Letzt Mitglied werden!

Newsletter abonieren

Immer auf dem laufenden in Sachen billig Rauchen!









1. Dez. 2006

Start
Ihr wollt günstiger rauchen?

Deutsche Hecke- billige Zigaretten

Statement und Entschuldigung

Liebe Vereinsmitglieder,

wir sind unseren Aufgaben im Verein Deutsche Hecke in den letzten Monaten nicht in vollem Maße nachgekommen, genauer gesagt: Nichts ging mehr, wie Ihr wisst. Dafür schulden wir Euch eine Erklärung. Was war passiert ?

Der Vorstand war durch die Zollfahndungsaktion vom 31.10. 2007 und darauf folgende Maßnahmen der Steuerbehörden eingeschüchtert und wie gelähmt. Dazu kamen noch Auseinandersetzungen mit der Staatsanwaltschaft, ungerechtfertigte Beschlagnahmungen von Geschäftsunterlagen – bis heute nicht zurück gegeben - sowie viele Pressetermine, die in der Folge die Lage noch mehr zuspitzten, da verschiedene Behörden sie als Kampfansage interpretierten und entsprechend handelten. Sie sorgten sogar dafür, dass Geldinstitute die Einstellung der geschäftlichen Beziehung androhten.

In diesem Klima der Einschüchterung, von den beiden Vorstandsvorsitzenden sowohl privat empfunden als auch spürbar in ihrem geschäftlichen Erwerb erfahren, stellte sich aufgrund der existenziellen Bedrohung eine gewisse Lähmung ein. Krankheit und berufliche Probleme ließen uns zweifeln, wie, und ob, es mit der Hecke weitergehen sollte.

Wir haben in dieser Zeit viele Dinge schleifen lassen und unsere Website verwahrlosen lassen. Ende April haben wir uns dann getroffen und beschlossen, weiterzumachen. Wir sind uns u.a. darüber klar geworden, dass wir unsere Organisation umstrukturieren müssen. Früher druckte der eine die T-Shirts und pflegte die Website, der andere übernahm die organisatorischen Dinge, und die Koordination war eher mäßig, mit der Konsequenz, dass manches liegen blieb.

Ab sofort sind alle operativen Dinge in einer Hand. Für T-Shirt-Versand, Betreuung der Mitglieder, die neu hinzu gekommenen Raucherclubs, und das Hecken-Telefon ist Gregor zuständig.

Wie geht es weiter?

Die noch ausstehenden T-Shirts werden ab sofort step by step verschickt. Wir produzieren sie selbst und schaffen etwa 20 pro Woche, Tendenz steigend. Alle kriegen eines.

Der Tabakselbstanbau bleibt unser großes Ziel. Allerdings brauchen wir noch mehr Mitglieder, um die erste Eigenproduktion vorfinanzieren zu können. Nach wie vor sind unsere Mitglieder auf den Azoren bereit, loszulegen. Allerdings könnte der Zoll beim Verbringen des Tabaks nach Deutschland Schwierigkeiten machen, etwa durch (ungerechtfertigte) Beschlagnahme der Sendungen, um unsere Mitglieder zu verärgern und zu vergraulen. Um dem aus dem Wege zu gehen, prüfen wir auch den Eigenanbau in Deutschland, denn auch hier gibt es gute Tabakproduzenten. Eine Prognose, wann die ersten eigenen Zigs erhältlich sein werden, können wir leider jetzt noch nicht geben. Allerdings ist kürzlich eine neue Einnahmequelle des Vereins hinzugekommen, die das Ganze beschleunigen sollte.

DH-Mitgliedslokale

Gaststätten können Mitgliedslokale der Deutschen Hecke e.V. werden und damit ganz legal das Rauchverbot umgehen; ihre Stammgäste oder Tagesgäste treten als „Standardmitglieder“ zu einem reduzierten Beitrag der Hecke bei und dürfen in Geschlossener Gesellschaft rauchen. Hamburger Gaststätten nehmen schon teil, andere, auch in anderen Bundesländern, stehen schon auf dem Sprung. Mit diesen Einnahmen dürften wir unser Ziel schneller erreichen.

Was ändert sich?

  • Durch das Heckentelefon könnt Ihr jederzeit nachfragen oder Euch beschweren.
  • Wir werden in Kürze einen Mitgliedsbereich auf der Website einrichten, auf dem Ihr Euch über vereinsinterne Dinge informieren und einmischen könnt. Passwort und ID gehen Euch demnächst zu.
  • Ein passwortgeschützter Bereich für Mitgliedslokale der Hecke ist bereits eingerichtet und wird demnächst aktiviert.
  • Mitgliedskarten für DH-Mitglieder werden Euch zugeschickt. Mit denen könnt Ihr in allen DH-Mitgliedslokalen rauchen.

Wir werben um Euer Vertrauen

Diese Erklärung wird auch an alle Mitglieder/Neumitglieder als Newsletter geschickt, von denen wir eine e-Mail Adresse haben.

Die, die in den vergangenen Monaten ihren Austritt erklärt haben oder sich hintergangen fühlten, meistens in der Spalte „Sag was“, bitten wir, unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können noch einmal ihren Austritt zu bestätigen. Denn wir möchten niemanden mit ungewollten Abbuchungen oder T-Shirt-Versand behelligen. Wir können es niemandem verdenken, wenn er/sie der Hecke den Rücken kehrt.

Doch wir hoffen auf einen Neuanfang mit Euch.

Normi

1. Vorsitzender Deutsche Hecke e.V.

Ihr wollt eine Lobby für Raucher?

Dann seid bei uns genau richtig!

Der Verein Deutsche Hecke e.V. ist ein Zusammenschluss von gleichgesinnten Menschen, die es leid sind, jeden Tag Unsummen für Zigaretten auszugeben. Günstig rauchen können wir Raucher heute eh nicht mehr. Nachdem im Januar die Steuervergünstigungen für billige Zigaretten, die sog. Steckies und Zigarillos weggefallen sind, sieht es mit den billigen Zigaretten ganz mau aus. In unserem Verein ist es ganz einfach: wir bauen unseren Tabak selbst an.

Die Grundlage für unsere Vereinstätigkeit ist das deutsche Tabaksteuergesetz.
Dieses sagt uns folgendes:

TabStG § 6 Steuerbefreiungen (Auszug)

(1) Von der Steuer und vom Verpackungszwang sind befreit:

... 2. Tabakwaren, die aus selbst angebautem Rohtabak hergestellt und für den eigenen Bedarf verwendet werden;

Zum Tabakanbau müsst ihr nicht selbst auf ein Tabakfeld gehen - der Verein macht das für Euch!

jeder Euro hilft

Wir bauen unseren eigenen Tabak an und verarbeiten diesen dann zu hochwertigen Filterzigaretten in verschiedenen Geschmacksrichtungen weiter. Beim Vereinseintritt werden für jedes Mitglied 99 Tabakpflanzen in ein Tabakfeld gesetzt und später geerntet. Mit dieser Aktion werden Tabakbauern in EU-Randgebieten gefördert.

Ein weiteres Ziel ist es, ein Gegengewicht zur aktuellen Raucherhetze zu bilden.

Dafür benötigen wir jede Stimme. 20 mio. Raucher dürfen nicht einfach an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden. Wir rauchen ja nicht nur, weil es cool ist, viele von uns sind vom Nikotin ganz einfach abhängig.

Wenn ihr bei uns mitmachen wollt, informiert euch auf den nächsten Seiten über die Arbeit des Vereines.

Die Mitgliedschaft ist äußerst günstig.

Für nur 29 Euro im Jahr bekommt Ihr neben einem coolen T-Shirt die Möglichkeit, im Monat bis zu 4 Stangen á 200 Zigaretten für 16 Euro je Stange zu erwerben.

Das kultige T-Shirt gibt es nur in unserem Verein. Außerdem gibt es einen Autoaufkleber, mit dem ihr auch anderen Menschen mitteilen könnt, wie sie viel Geld sparen können.

Wenn es euch gefällt, dann kommt ihr über das seitliche Navigationsmenü zu dem Anmeldeformular.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 22. Februar 2009 )
weiter …
 

Textgröße

Larger FontSmaller Font

Raucherzitate

“Pfeiferauchen ist eine respektable Sache, aber man sollte sie nicht tierisch ernst nehmen. Ein angenehmer Zeitvertreib, keine religiöse Zeremonie. Die Pfeife soll Ihnen Freude bereiten und kein Mißbehagen.”
-Richard Carleton Hacker

Angelesen ...

Umfrage

Wie findet Ihr die Idee mit dem Eigenanbau?
 

RSS-Feed abonieren

Dynamische Lesezeichen

DIESE SEITE IST FÜR PERSONEN AB 18 JAHREN! AKTIVES UND PASSIVES RAUCHEN SCHADET DER GESUNDHEIT!
Wir setzten uns ein für die Belange der Raucher, z.B. mit der Initiative Pro Rauchen.
Mit unserer Vereinstätigkeit wollen wir die Tabaksteuerunterschiede (Verbrauchssteuer) im Wirtschaftsraum der EU (Europäische Union) ausgleichen.
So wollen wir eine Plattform schaffen, auf der sich Mitglieder im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften innerhalb des Vereines gegenseitig beschenken.
Zu diesem Zweck wird eine Geschenkplattform errichtet, in der sich Interessierte eintragen können.
Bald wird es hier billige EU-Zigaretten, Feinschnitttabak, Steckies, Pfeifentabak, Zigarillos geben.
Billig Rauchen mit billigen Zigaretten aus Eigenanbau und der EU.

© 2016 Verein Deutsche Hecke e.V.
Webdesign PrintExpress.